Kategorie: Pflanzenpflege

07.03.2024

Zimmerpflanzen für Anfänger

So findest Du die richtigen Pflanzen für den Einstieg in das Pflanzenhobby

Zimmerpflanzen sind nicht nur eine Bereicherung für die Raumgestaltung, sondern auch für unser Wohlbefinden. Für viele Anfänger kann der Einstieg in die Welt der Zimmerpflanzen erst einmal überwältigend sein, denn die Auswahl ist riesig! Um Frust und Enttäuschung zu vermeiden, ist es entscheidend, zu Beginn mit pflegeleichten Pflanzen zu starten. Doch wie findet man als Anfänger die passende Pflanze?

In diesem Artikel stelle ich Dir zahlreiche Pflanzen aus der PlantFrand-Community vor, die ideal für Anfänger geeignet sind!

Kriterien für Anfängerpflanzen

Die besten Pflanzen für Anfänger sind in erster Linie robust und kaum anfällig für Krankheiten oder Schädlinge. So kann man sich in Ruhe auf die Grundlagen der Pflanzenpflege konzentrieren und muss nicht nebenbei noch gegen einen Befall kämpfen oder eine unbekannte Krankheit diagnostizieren.

Ein weiterer Punkt ist eine leichte Pflege, insbesondere die Bewässerung. Anfängerfreundliche Pflanzen kann man mit gewöhnlichem Leitungswasser gießen, sie verzeihen es, wenn man sie ein wenig vernachlässigt und geben sich mit verschiedenen Lichtverhältnissen zufrieden.

Im Prinzip geht es darum, Pflanzen zu finden, mit denen man alle Grundlagen erlernen und meistern kann. Danach bist Du bestens vorbereitet, Pflanzen mit komplexeren Pflegebedürfnissen in Deine Sammlung aufzunehmen.

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Anfänger

Pflegeleichte Zimmerpflanzen für Anfänger sind nicht nur der perfekte Einstieg in die Welt der grünen Freunde, sondern sie sind auch eine wertvolle Ergänzung für jede Pflanzensammlung. Denn, ganz ehrlich, wir waren alle einmal Anfänger. Die typischen Anfängerpflanzen, die wir uns zu Beginn zugelegt haben, sind oft auch noch Jahre später in unseren Pflanzensammlungen zu finden. Warum? Weil wir viel über die Grundlagen der Pflanzenpflege mit ihnen lernten und weil sie anspruchslose Begleiter in unserem grünen Zuhause sind.

In der PlantFrand-Community sind wir eine bunte Mischung an Pflanzenfreunden und von Anfängern bis zu Experten kann alles mit dabei sein. Im Folgenden findest Du mehr Informationen darüber, wie Pflanzenbesitzer in der PlantFrand-Community die Anfängerpflanzen pflegen.

Glücksfeder (Zamioculcas zamiifolia)

Zamioculcas zamiifolia

Gießen

Jeden 18. Tag

Ø Größe

47cm

Die Glücksfeder ist zwar weder ein Kaktus noch eine Sukkulente, sie muss aber genauso selten gegossen werden. Das macht sie nicht nur ideal für Anfänger, sondern auch sehr beliebt unter viel reisende Pflanzenbesitzer oder in Büros.

Neben ihrer leichten Pflege ist sie aber besonders beliebt für ihr glänzendes Blattwerk. Unter der Art Zamioculcas zamiifolia gibt es noch weitere Sorten wie beispielsweise die Zamioculcas zamiifolia Raven, eine besonders dunkle Pflanze, deren Blätter fast schon schwarz sind.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Zamioculcas zamiifolia platziert:

45% hell

25% halbschattig

15% absonnig

10% schattig

5% sonnig

Die Glücksfeder gehört zu den wenigen Pflanzen, die selbst im Schatten wachsen. Beachte aber, dass Schatten nicht gleich vollkommene Dunkelheit bedeutet. Dennoch kannst Du sie weit weg von einem Fenster platzieren, in eine dunkle Zimmerecke. Sie wird dort wachsen, wenn auch langsamer als an einem hellen Standort. Direkte Sonne mag sie übrigens gar nicht und auch ein absonniger Standort kann dazu führen, dass ihre Blätter trocken werden.

Efeutute (Epipremnum aureum)

Epipremnum aureum

Gießen

Jeden 10. Tag

Ø Größe

48cm

Die Efeutute ist vor allem eins: vielseitig! Es handelt sich hierbei um eine Kletterpflanze, aber es liegt ganz bei Dir, ob Du ihr eine Rankhilfe gibt und sie aufrecht oder ob Du auf den Rankstab verzichtest und sie hängend wachsen lässt.

Du musst sie auch nicht groß werden lassen, wenn Dein Platz begrenzt ist. Schneide sie nach Lust und Laune zurück. Ein Rückschnitt kann die Pflanze anregen, Seitentriebe auszubilden, sodass die Pflanze dann buschiger wächst.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Epipremnum aureum platziert:

53% hell

30% halbschattig

13% schattig

2% absonnig

2% sonnig

Die Ansprüche der Efeutute sind bescheiden: Sie kommt an Standorten von absonnig bis halbschattig zurecht. Die pralle Sonne ist nicht die ideale Wahl, da dies zu Blattverbrennungen führen kann.

Der Wasserbedarf ist stark vom Standort abhängig: Je dunkler Deine Efeutute steht, umso mehr Tage sollten zwischen den Wassergaben liegen. Je heller sie steht, umso weniger Tage sollten zwischen den Wassergaben liegen.

Schwiegermutterzunge (Dracaena trifasciata)

Dracaena trifasciata

Gießen

Jeden 17. Tag

Ø Größe

39cm

Du suchst nach einer Zimmerpflanze, die nicht nur pflegeleicht ist, sondern auch langsam wächst? Die Schwiegermutterzunge könnte die perfekte Wahl sein. Obwohl sie theoretisch eine Höhe von bis zu 1,5 Metern erreichen kann, solltest Du Dir keine Sorgen darüber machen, dass sie zu schnell die Decke erreicht. Diese Pflanze wächst äußerst langsam und benötigt mehrere Jahre, um ihre maximale Größe zu erreichen. Dementsprechend muss die Pflanze auch nicht so oft umgetopft werden wie schneller wachsende Arten.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Dracaena trifasciata platziert:

45% hell

20% schattig

20% sonnig

15% halbschattig

Du kannst die Schwiegermutterzunge alle zwei Wochen gießen und sie an einem absonnigen bis halbschattigen Standort stellen. Wenn sie noch klein ist, macht sie sich beispielsweise toll in einem Regal.

Fensterblatt (Monstera deliciosa)

Monstera deliciosa

Gießen

Jeden 7. Tag

Ø Größe

51cm

Wenn Du auf der Suche nach einer großen, pflegeleichten Pflanze bist, dann könnte Dir die Monstera deliciosa gefallen. Holst Du Dir zu Beginn eine kleine Monstera deliciosa, dann sind ihre Ansprüche auch klein. Mit der Zeit kann sie jedoch sehr groß werden, benötigt eine Rankhilfe, einen Rückschnitt oder muss regelmäßig umgetopft werden. Das Gute daran ist, dass Du als Pflanzenbesitzer aber auch immer erfahrener wirst, daher werden die leicht ansteigenden Ansprüche der Pflanze für Dich auch kein Problem sein.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Monstera deliciosa platziert:

49% hell

29% halbschattig

17% absonnig

4% sonnig

1% schattig

Die Monstera deliciosa mag keine pralle Sonne und keinen Schatten, aber gibt sich mit allem dazwischen zufrieden. Du solltest ihr zirka einmal die Woche einen Schluck Wasser geben, aber es ist auch nicht schlimm, wenn Du mal ein paar Tage zu spät dran bist.

Geldbaum (Crassula ovata)

Crassula ovata

Gießen

Jeden 14. Tag

Ø Größe

24cm

Beim Geldbaum handelt es sich um eine vielseitige Pflanzenart mit diversen Sorten, die optisch wie völlig verschiedene Pflanzenarten aussehen können. Sie alle haben jedoch die wunderbare Gemeinsamkeit besonders pflegeleicht zu sein.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Crassula ovata platziert:

45% hell

25% halbschattig

20% absonnig

10% sonnig

Die Crassula ovata speichert Wasser in ihren dicken, fleischigen Blättern. Dementsprechend musst Du sie nur alle zwei bis drei Wochen gießen, kannst sie aber auch bei längerer Abwesenheit sich selbst überlassen. Sie versorgt sich in dieser Zeit dann über ihre Wasserspeicher mit den notwendigen Nährstoffen.

Was den Standort betrifft, ist sie eher auf dem hellen Spektrum: Du kannst sie an Standorten von sonnig bis hell stellen. Sie überlebt auch an halbschattigen Orten, aber besser ist ein mindestens heller Standort.

Drachenpalme (Dracaena marginata)

Dracaena marginata

Gießen

Jeden 11. Tag

Ø Größe

63cm

Die Drachenpalme ist ein direkter Verwandter der Schwiegermutterzunge und hat ähnliche Pflegeansprüche. Auch sie wächst langsam, kann aber über die Jahre hinweg zu einer stattlichen Größe von 2,5 Metern erreichen.

Wie der Name schon vermuten lässt, wächst die Dracaena marginata wie eine Palme mit buschiger Baumkrone und langem, dünnen Stamm. Du kannst ihre Wuchsform jedoch durch Rückschnitt anpassen, denn nach einem Rückschnitt treibt sie für gewöhnlich Seitentriebe aus und wächst dadurch verzweigter.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Dracaena marginata platziert:

65% hell

35% halbschattig

In der Regel kannst Du Deine Drachenpalme alle ein bis zwei Wochen gießen. Sie gehört zu den Pflanzen, die ohne Probleme an halbschattigen Standorten wachsen können, aber ein heller oder absonniger Standort ist die bessere Wahl.

Aloe vera

Aloe vera

Gießen

Jeden 10. Tag

Ø Größe

32cm

Die Aloe vera kennen viele von uns als Heilpflanze, die in diversen Kosmetikprodukten, aber auch Nahrungsmitteln verarbeitet wird. Sie ist aber auch eine äußerst pflegeleichte Zimmerpflanze, an denen nicht nur Anfänger Freude haben.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Aloe vera platziert:

41% hell

18% halbschattig

18% sonnig

14% absonnig

9% schattig

Sie gedeiht in den meisten Lichtverhältnissen, wobei ein sonniger Fensterplatz bevorzugt wird. In Bezug auf die Bewässerung verzeiht sie Anfängerfehler leicht und kann alle zwei Wochen gegossen werden. Längere Trockenphasen übersteht sie problemlos, da sie jede Menge Wasser in ihren dicken Blättern speichert und sich im Zweifel selbst versorgt. Am besten prüfst Du vor dem Gießen immer mit dem Finger, ob das Substrat trocken ist. Ist es nass oder feucht, solltest Du unbedingt noch mit dem Gießen warten.

Gummibaum (Ficus elastica)

Ficus elastica

Gießen

Jeden 7. Tag

Ø Größe

57cm

Der robuste Gummibaum erfüllt die Kriterien für Anfängerpflanzen ideal. Als Zimmerpflanze kann er bis zu 2 Meter groß und ein wahrer Hingucker in jedem Wohnzimmer werden. Du kannst ihn hin und wieder zurückschneiden, es ist aber nicht notwendig. Falls Du Dich dazu entscheidest, pass jedoch auf den für Fici üblichen Milchsaft auf. Er kann auf der Haut leichte Reizungen verursachen und sollte keinesfalls in Deine Augen oder auf Schleimhäute geraten.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Ficus elastica platziert:

80% hell

20% halbschattig

Er fühlt sich in einem breiten Spektrum von Lichtverhältnissen wohl, von hellem, indirektem Licht bis hin zu halbschattigen Standorten. Du benötigst also nicht zwingend ein sonniges Fenster, um den Gummibaum glücklich und gesund zu halten. Er bevorzugt mäßiges Gießen und verträgt es, wenn Du hin und wieder eine Bewässerung vergisst.

Kletternder Philodendron (Philodendron hederaceum)

Philodendron hederaceum

Gießen

Jeden 10. Tag

Ø Größe

49cm

Der kletternde Philodendron sieht der Efeutute ähnlich, ist aber vom Wuchs viel buschiger, denn seine herzförmigen Blätter wachsen dichter beieinander. Innerhalb dieser Pflanzenart gibt es verschiedene Sorten, die sich hauptsächlich von ihrer Blattfarbe unterscheiden. So gibt es beispielsweise Sorten mit besonders dunkelgrünen oder aber neongrünen Blättern. Manche von ihnen haben panaschierte Blätter, andere wiederum sind einfarbig.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Philodendron hederaceum platziert:

40% hell

40% halbschattig

13% absonnig

7% sonnig

Der kletternde Philodendron verträgt es hin und wieder vergessen zu werden, ältere Pflanzen stecken aber sogar gelegentliches Übergießen gut weg. Dennoch ist es auch hier besser zu wenig als zu viel zu gießen, denn langfristig nasses Substrat kann zu Wurzelfäule, Trauermücken und Schimmel führen.

String of Hearts (Ceropegia woodii)

Ceropegia woodii

Gießen

Jeden 12. Tag

Ø Größe

56cm

Die String of Hearts ist die filigrane Pflanze in unserer Liste. Lass Dich aber von ihrem Aussehen nicht täuschen, denn sie ist ein beeindruckend robustes Pflänzchen!

Sie ist besonders beliebt wegen ihrer langen Triebe, an denen die Blätter paarweise in regelmäßigen Abständen zueinander wachsen. Sie sehen aus wie eine Schnur mit kleinen Herzen, daher auch der Name String of Hearts. Bei guter Pflege können die Triebe ziemlich lang werden. Diese kannst Du aber ganz einfach abschneiden, was zu einer Verzweigung führen und die Pflanze buschiger wachsen lassen kann.

Dies sind die Standorte, an denen die PlantFrand-Community ihre Ceropegia woodii platziert:

40% hell

40% halbschattig

20% sonnig

Diese Pflanze bevorzugt helle, indirekte Sonneneinstrahlung, kann aber auch in leicht schattigen Bereichen gedeihen. Ihre Bewässerungsbedürfnisse sind bescheiden: Ein ordentlicher Schluck alle zwei bis drei Wochen genügen völlig. Lass die Erde zwischen den Gießvorgängen gut trocken werden für eine glückliche und gesunde String of Hearts.