Familie der Palmengewächse

Arecaceae

Palmengewächse (Arecaceae) sind eine einkeimblättrige Pflanzenfamilie in der Ordnung der Arecales. Mitglieder der Palmengewächse sind auf allen Kontinenten der Welt mit Ausnahme der Antarktis zu finden. Die Palmengewächse sind verholzende Pflanzen mit unverzweigten Stämmen und langen, gefiederten Blättern. Die Blütenstände der meisten Arten wachsen an der Spitze des Stammes, der verzweigt oder unverzweigt sein kann

Verschiedene Arten von Palmengewächsen

Es gibt über 2.600 Palmengewächse, was sie zu einer der vielfältigsten Pflanzenfamilien macht, sowohl was die Anzahl der Arten als auch die geografische Verbreitung betrifft. Palmen sind für viele Lebewesen auf der ganzen Welt eine wichtige Nahrungs- und Schutzquelle.

Palmengewächse als Zimmerpflanzen

Einige Arten der Palmengewächse werden heutzutage als Zimmerpflanzen verbeitet und begrünen Büros, Wohnungen, Häuser, Einkaufzentren und mehr. Zu den beliebtesten Gattungen von Palmengewächsen, die als Zimmerpflanzen gehalten werden, gehört beispielsweise die Bergpalme.